Einträge von Franziska Hidber

Lust auf Hygge?

Demnächst in St.Gallen gibts Suppe, Glögg – und VENNER. In der nordischen Atmosphäre des Kafés Øya erzählen wir, wie aus einer Idee ein Krimi wurde. Übrigens: VENNER ist bereits in zweiter Auflage erschienen.

, , , ,

High Five!

Was für eine Buchtaufe! Rund 100 Gäste waren dabei, als der Krimi-Erstling VENNER von Christian Ruch und mir im Alten Kino Mels getauft wurde. Wir reisten gemeinsam – na gut, mental – in den hohen Norden, plauderten aus dem Nähkästchen, sahen den Rentieren zu, wie sie über den Sund schwammen und sangen zu guter Letzt […]

, , , ,

Der erste Krimi…

Reportagen, Porträts, Kolumnen verlassen regelmässig die silberfedersche Mailbox. Aber nun ist ein Dokument in der Pipeline, grösser, umfassender als alles Bisherige: Der erste Nordkap-Sarganserland-Krimi, eine Co-Produktion mit Christian Ruch, erblickt Ende Oktober im Driftwood Verlag Chur das Licht der Welt. Zum Inhalt: Ein Auslandschweizer wird tot auf der nördlichsten Landzunge Europas gefunden. War es ein […]