Jetzt, wo alle im Islandtaumel sind (was ich sehr gut verstehen kann), ist die Zeit reif für eine Aufklärung und einen Gratistipp. Falls Sie die Vulkaninsel besuchen wollen und im Beisein von Isländern ein solches Tier antreffen, sprechen Sie auf keinen Fall von einem Islandpony. Nie. Da verstehen die sonst so friedfertigen Wikinger keinen Spass. Und selbst wenn die ganze Welt meint, es handle sich um Islandponys – die Isländer wissen es besser. Es sind Pferde. Pferde. Merken Sie sich das am besten heute schon. Bitte, gern geschehen.