Frisch, frischer!

Die wichtigste Zutat für frische Texte? Hm, das ist wohl die eigene Erfrischung. Besonders wichtig an Tagen wie diesen. Deshalb: Bye, Bürostuhl, welcome, Wasser.
IMG_3972

Mehr als 1000 Worte?

Zwischen der Text- und Bildfraktion tobt schon länger ein erbitterter Streit. „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“, rufen die Bildmenschen hämisch Richtung Schreibstuben. Worauf die Schreibmenschen kontern: „Sag das mal mit einem Bild!“ – Also, wer gewinnt hier? Bild oder Wort? Silberfeder.ch findet: Man kann mit Worten 1000 Bilder entstehen lassen. Oder aber die Worte mit Bildern ergänzen. Deshalb lerne ich seit geraumer Zeit, wie man gute Fotos schiesst. Solche, die mehr sagen als 1000 Worte. Dafür mutiere ich auch mal zur Schwarzfeder und stapfe  stundenlang den Silvesterchläusen hinterher – wie hier in Urnäsch.

silversterchlasuen_light

Über den Wolken von Island …

Handyshots aus dem Flugzeugfenster sind meine grosse Leidenschaft. Hier ein Beispiel aus Island, aufgenommen letzten November kurz nach dem Start in Reykjavik-Keflavík. Ich finde ja: Ein Besuch auf der Vulkaninsel lohnt sich nur schon wegen der Reise. Dabei kann ich Icelandair als Fluggesellschaft sehr empfehlen. Nein, es ist nicht, wie Sie vielleicht denken: Ich erhalte keine Provision. Aber bereits das „Augnablik“ auf dem Display lässt mein Herz höher schlagen. Und die Imagefilmchen sind ganz grosses Kino. Ausprobieren!

Foto 8

Juhannus – das kurze Glück der langen Nächte

An diesem Wochende ist es wieder soweit: In Finnisch Lappland wird landauf, landab Juhannus gefeiert, das grosse Fest der Mitternachtssonne. Die Leute tanzen die ganze helle Nacht lang – und ja, natürlich bechern die Finnen dabei wie verrückt, aber das tun sie nicht etwa aus profaner Trinklust, nein, das geschieht vielmehr aus Pflichtgefühl und erst noch für einen guten Zweck. Klingt merkwürdig, ist aber wahr. Hier geht’s zu meiner Reportage:

 

Lappland im Sommer

Ende Juli ist es wieder soweit: Ich reise nach Lappland und begebe mich auf die Spuren der Handwerkkunst der Sami. Wie sehr wirkt sich das Leben im Hohen Norden auf das Design aus? Und welchen Einfluss hat die weite Landschaft? Die hellen Sommernächte, der dunkle Winter? Die Antworten und die ganze Geschichte gibt es spätestens im nächsten nordland-magazin.ch Anfang Oktober.

.12_ganze seite